✔ Hochwertige Markenbettwaren
✔ In Deutschland gefertigt
✔ Alle Artikel in Manufaktur-Qualität

Die Wärmeklassen

Sie suchen eine Decke für eine bestimmte Jahreszeit. Das Frühjahr, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Oder möchten sie das ganze Jahr nutzen. Kein Problem. Bei uns finden Sie für jede Jahreszeit die richtige Decke. Sie sind je nach Jahreszeit oder Nutzung in Wärmeklassen aufgeteilt. Von 1 für den Sommer bis 5 für sehr kalte Winter. Wir hoffen, dass wir Ihnen damit die Entscheidung erleichtern können, welche Decke für Ihre speziellen Ansprüche die richtige ist.

Auf der Hauptartikelseite finden Sie neben dem Produktbild unterschiedliche Auswahlfelder. Hier können Sie unter Variante die einzelnen Wärmeklassen auswählen.

Wärmeklassen:

Sommer = Wärmeklasse 1

  • sommerlich leicht
  • für sommerliche Temperaturen

 

Übergang 1 = Wärmeklasse 2

  • leicht
  • Decke für den Übergang / Zwischensaison oder Ganzjahresdecke für Personen, welche es nicht so warm haben möchten

 

Für das ganze Jahr = Wärmeklasse 3

  • normal
  • Standardwärme für Ganzjahresdecken

 

Übergang 2 = Wärmeklasse 4

  • Warm
  • für Personen, die eine warme Decke brauchen

 

Winter = Wärmeklasse 5

  • extra warm
  • für Personen, welche es ganz warm haben möchten, winterliche Decke

 

Vierjahreszeiten - Kombination = Wärmeklasse 1 + 3 = 5

  • Eine leichte Sommerdecke und eine Ganzjahresdecke, die über spezielle Kopfleisten mit Wäscheknöpfen verbunden werden können und somit eine sehr warme Winterdecke ergeben
  • Diese Kombination deckt ideal alle Jahreszeiten ab. 
Sie suchen eine Decke für eine bestimmte Jahreszeit. Das Frühjahr, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Oder möchten sie das ganze Jahr nutzen. Kein Problem. Bei uns finden Sie für jede... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Wärmeklassen

Sie suchen eine Decke für eine bestimmte Jahreszeit. Das Frühjahr, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Oder möchten sie das ganze Jahr nutzen. Kein Problem. Bei uns finden Sie für jede Jahreszeit die richtige Decke. Sie sind je nach Jahreszeit oder Nutzung in Wärmeklassen aufgeteilt. Von 1 für den Sommer bis 5 für sehr kalte Winter. Wir hoffen, dass wir Ihnen damit die Entscheidung erleichtern können, welche Decke für Ihre speziellen Ansprüche die richtige ist.

Auf der Hauptartikelseite finden Sie neben dem Produktbild unterschiedliche Auswahlfelder. Hier können Sie unter Variante die einzelnen Wärmeklassen auswählen.

Wärmeklassen:

Sommer = Wärmeklasse 1

  • sommerlich leicht
  • für sommerliche Temperaturen

 

Übergang 1 = Wärmeklasse 2

  • leicht
  • Decke für den Übergang / Zwischensaison oder Ganzjahresdecke für Personen, welche es nicht so warm haben möchten

 

Für das ganze Jahr = Wärmeklasse 3

  • normal
  • Standardwärme für Ganzjahresdecken

 

Übergang 2 = Wärmeklasse 4

  • Warm
  • für Personen, die eine warme Decke brauchen

 

Winter = Wärmeklasse 5

  • extra warm
  • für Personen, welche es ganz warm haben möchten, winterliche Decke

 

Vierjahreszeiten - Kombination = Wärmeklasse 1 + 3 = 5

  • Eine leichte Sommerdecke und eine Ganzjahresdecke, die über spezielle Kopfleisten mit Wäscheknöpfen verbunden werden können und somit eine sehr warme Winterdecke ergeben
  • Diese Kombination deckt ideal alle Jahreszeiten ab. 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen